Home > WoW News > Frostgram? Kann man das essen?

Frostgram? Kann man das essen?

8. August 2007

Gerade auf wowszene.de gelesen:

Erstmal, Blizzard sollte die komischen Übersetzungen ins deutsche endlich mal lassen oder einfach mit mehr Feingefühl ran gehen. Nordrend, ich dachte erst die haben sich vertippt und dann die Härte: Frostgram.

Frostgram ist natürlich die Härte. Da wir in letzter Zeit viel mit der Lokalisierung zu tun hatten, ist das wieder mal ein Ding von Blizzard.

Die Übersetzung von Google ist am besten finde ich.

Unbenannt

Related Images:

  1. 9. August 2007, 00:03 | #1

    Komisch aber mal schauen O,O

  2. 9. August 2007, 12:18 | #2

    Hmmmmm…was meinst Du mit Frostgram?

    Auch geil die etlichen Schreibweisen von Northrend die kursieren:
    Nordrend (siehe Blog), Nordend, Northend, Nordende, Nordlande;

    ;D

  3. 10. August 2007, 11:18 | #3

    jojo

    lassen wa uns mal übertraschen was Blizzard macht
    kommt ehh wieder irgent ein Quatsch raus „Ironforge-Eisenschmiede?!?!?!

  4. 10. August 2007, 11:19 | #4

    jojo

    lassen wa uns mal überraschen was Blizzard macht
    kommt ehh wieder irgent ein Quatsch raus „Ironforge-Eisenschmiede?!?!?!

  5. yue
    11. August 2007, 10:25 | #5

    Frostgram ist Frostmourne und nicht Northrend… Northrend wurde mit Nordend übersetzt

    Nur Mal eben nen Screen zu:

    Worldmap
    http://www.mmo-champion.com/images/news/2007/july/map/map_de.jpg

  6. 13. August 2007, 12:07 | #6

    Ich weiß gar nicht, was alle haben! Ich finde Nordend und Frostgram stimmungsvoll. Ich bin eh ein Fan der deutschen Übersetzung, denn die macht das Spiel auf deutschen Servern einfach stimmungsvoller. Auch Eisenschmiede und Unterstadt finde ich gelungen – immerhin heißt’s für die Amis in ihrer Sprache auch nicht anders. Blöd ist nur, dass Blizzard sich mit den Übersetzungen so viel Zeit gelassen hat und sich viele schon an die englischen Begriffe gewöhnt hatten. Wären sie vom ersten Warcraft-Spiel an in Sachen Übersetzung konsequent gewesen, hätte nie ein Hahn danach gekräht…

Kommentare sind geschlossen