Home > Fun, World of Warcraft > Die Sendung mit dem aSak – Geistesblitz WTF?

Die Sendung mit dem aSak – Geistesblitz WTF?

25. Mai 2007

Hier erklĂ€rt aSak mal das mit der Transmutation und dem Geistesblitz. Echt gut gemacht 😛

Aaaalso, das ist so. [Sendung mit der Maus]
Das ist der Asak. Der Asak ist Alchemist, das heißt er kann viiiele lustige und bunte TrĂ€nke und Elixiere brauen. DafĂŒr brauch er kleine Pflanzen, die er in mĂŒhevoller Kleinarbeit sammeln muss – klingt zwar komisch, is’ aber so.
Jedes Mal, wenn der Asak nun also einen Trank, ein Elixier, ein FlĂ€schchen oder eine Transmutation macht, hat er eine klitzekleine (oder mittlerweile grĂ¶ĂŸere) Chance darauf, beim Erstellen ein neues Rezept zu lernen. Diese Rezepte sind nicht beim HĂ€ndler und nicht durch Drops erhĂ€ltlich, sprich: Man muss einfach gaaaanz viel Alchemie betreiben, damit man neue Rezepte dazu kriegt.
Ist ja auch alles ganz klar: Wenn der Asak so ein Kraut A und ein Kraut B vor sich hin panscht, dann könnte ihm doch einfallen, aus A und C etwas neues zu basteln. Und manchmal trifft ihn dann ein sogenannter Geistesblitz – und zack hat man ein neues Rezept in seinem Alchemiebuch.
[./Sendung mit der Maus]

  1. 25. Mai 2007, 16:22 | #1

    Hi Nils, könntest du dich bitte auch malb ei mir per ICQ melden? Meine Nummer ist 339097320. Dankeschön und schönen Tag noch.

  2. 25. Mai 2007, 16:32 | #2

    jo, kann ich nachher mal machen. Bin aber momentan noch auf Arbeit. Denke ich bin so um 19 Uhr zu hause.

    Gruß

  3. Andreas
    25. Mai 2007, 20:43 | #3

    Ich hoffe auch das mein Char demnÀchst ein paar Geistesblitze bekommt.

Kommentare sind geschlossen