Archiv

Archiv für Januar, 2010

Charakter-Aktivitäten und Datenschutz

23. Januar 2010 5 Kommentare

Übersicht der Charakter-Aktivitäten

Ein Feature der neuen Armory ist es, die letzten Charakter-Aktivitäten am Charakter anzusehen.

In dieser Liste wird dargestellt, welche Instanzen zuletzt erledigt wurden, welche Gegenstände der Charakter bekommen hat und welche Erfolge errungen wurden. Alles in chronologischer Reihenfolge. Die Uhrzeit wird jedoch ausgeblendet, sobald dieses Ereignis ein Tag zurückliegt. Per RSS Feed lässt sich die genaue Uhrzeit einsehen.

Es gibt jedoch Spieler, die sich ein wenig übergangen fühlen, das Blizzard Daten aus dem Spiel in das Internet publiziert. Frei für jeden sichtbar. Man braucht nur den Namen des Charakters.

Ich sehe es gelassen… Es gibt Beispiele, wo der Arbeitgeber zum Beispiel nachprüfen kann, ob in der Arbeitszeit gespielt wurde. Wenn er den Charakternamen hat. Oder wenn man der Freundin absagt, weil man lieber ICC gehen würde. Die Freundin hat den RSS Feed abonniert und guckt sich alles genau an. Wenn sie den Charakternamen hat. Klar sind das alles so Sachen, wo man jemanden bei „erwischen“ kann, aber wer da nichts zu verheimlichen hat, den stört sowas nicht 🙂

Ich bin sogar dabei, ein WordPress Plugin zu programmieren, was auf der Website anzeigt, was die letzten Aktivitäten waren.

Nimbert sieht das ähnlich. Es gibt im Reallife mehr sorge um den Datenschutz. World of Warcraft ist nur ein Spiel. Außerdem wurden in den letzten Jahren so viele Diskussion dadrüber geführt… Anzeigen der Talente vom Mitspieler, das Arsenal selbst und nun kräht kein WoW’ler mehr danach. Viel wichtiger ist es: Sie nutzen es sogar Aktiv! Skillungen für den Raid prüfen, Bewerber für eine neue Gilde prüfen oder halt die Items ansehen.

In den Nutzungsbestimmungen steht nichts von der weitergabe der Charakterdaten. Nur Daten von natürlichen Personen:

1. Blizzard Entertainment nimmt den Schutz personenbezogener Daten seiner Benutzer sehr ernst und verpflichtet sich zur Einhaltung sämtlicher damit verbundenen geltenden Gesetze, einschließlich der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie sonstiger einschlägiger in Ihrem Wohnsitzstaat gültigen Rechtsvorschriften und gesetzlichen Bestimmungen. Demzufolge ergreift Blizzard Entertainment geeignete Maßnahmen, um die Weitergabe von personenbezogenen Daten ihrer Benutzer, einschließlich Benutzer-Account-Daten, an Dritte, zu unterbinden, außer unter folgenden Umständen[…]

Quelle

Und ich bin mir sicher: nach ein paar Wochen spricht kein Mensch mehr drüber.

Warrior’s Dance

17. Januar 2010 Kommentare ausgeschaltet

[via Haylay]

KategorienWorld of Warcraft Tags: ,

Cataclysm Zone Creation Video

14. Januar 2010 Kommentare ausgeschaltet

Ich finde das Wasser schon ziemlich cool. Das war immer so das einzige, was nicht reingepasst hat!

Related Images:

Cover von Cataclysm war ein Fake

13. Januar 2010 Kommentare ausgeschaltet

Vorgestern wurde auf Twitter ein Bild vom Cover der Cataclysm DVD gezeigt. Jetzt schrieb der Autor @wowleak das es ein Fake ist.

Dazu bedankte er sich bei seinen fast 700 Followers und bei den ganzen Gaming Newssites für die Aufmerksamkeit.

Related Images:

Emperor Work Station

11. Januar 2010 Kommentare ausgeschaltet

Da schlägt das Gamerherz doch höher:

Das „Ding“ kostet dann mal so $40.000.

Quelle

KategorienAllgemein Tags: ,

Cataclysm: Family-&-Friends-Alpha

11. Januar 2010 1 Kommentar

Am 12.01.2010 startet die offizielle Alpha von World of Warcraft Cataclysm.

Vermutlich wird die Alpha von Cataclysm per CD an die Tester verschickt. Die Alpha von Wotlk konnte man sich hingegen von der offiziellen Seite downloaden. So konnte jeder mit einem Wotlk „Server“ die Alpha antesten.

Auf den Twitteraccount wowleak wurde ein Bild gepostet, was das DVD Cover von der Alpha zeigt. Es ist aber nicht bekannt, ob es ein Original ist oder ein fake.

Da bin ich mal auf die nächste Tage gespannt und ich bin mir sicher, das irgendwoher Bilder und Videos kommen.

Related Images:

Was trinkt ihr so?

8. Januar 2010 Kommentare ausgeschaltet

Tungon Eu.Eredar Horde 80 Jäger

Auf die Frage, „Was trinkt ihr so?“ antworte ich Honigminztee.

Aber eigentlich Trinke ich nie wirklich was mit meinem Jäger Tungon. Der Jäger hat einen Aspekt, bei einem Treffer Mana wiederherzustellen. Und zwar nennt sich dieser Aspekt der Viper.

Der Jäger nimmt die Aspekte einer Viper an. Jeder Distanz- und Nahkampfangriff regeneriert Mana, der gesamte verursachte Schaden wird jedoch um 50% verringert. Zusätzlich erhaltet Ihr alle 3 Sek. 4% Eures maximalen Manas. Das gewonnene Mana basiert auf dem Angriffstempo Eurer Distanzwaffe. Benötigt eine Distanzwaffe. Es kann immer nur jeweils ein Aspekt aktiv sein.

Zwar geht der Damage verloren, aber man kann in einer halben Minute sein Mana wiederherstellen. Danach stellt man einfach den Aspekt wieder um.

Hier mal ein Bild aus der Armory:

Armory Statistiken

Blizzard Authenticator

7. Januar 2010 5 Kommentare

Geöffnete Blizzard Authenticator App

Nach einigen News über gehackte Accounts habe ich mir den Blizzard Authenticator für das iPhone besorgt. Die App ist kostenlos und kann über den iTunes Store runtergeladen werden.

Nach der Installation geht man auf diese Website: http://www.battle.net/bma Hier müsst Ihr euch dann einloggen und im oberen Feld tragt ihr den Schlüssel von der Blizzard Authenticator App ein und darunter den aktuellen Key. Nun habt ihr ein abgesicherten Account und einen Kernhundwelpe.

Kernhundwelpe

Falls Ihr euch nur wegen dem Kernhundwelpe den Blizzard Authenticator holt und danach diesen wieder deaktiviert, verschwindet der Kernhundwelpe.

Problematisch wird es nur, wenn das iPhone kaputt geht oder geklaut wird. In diesem Fall müsst Ihr euch beim Blizzard Rechnungsservice melden und euch wieder freischalten lassen. Das dauert aber sicherlich ein paar tage und ohne den kleinen, achtstelligen Schlüssel kommt Ihr nicht an Euren Account.

Update:

Hab grade gesehen, das Nimbert sich jetzt auch einen Blizzard Authenticator bestellt hat. Sehr sinnvolle Accountabsicherung!